Kfz-Zulassung in Haßloch feiert 10-jähriges Bestehen

Seit zehn Jahren können in Haßloch Fahrzeuge an-, ab- und umgemeldet werden. Haßloch war in 2009 nach Grünstadt und Lambrecht die dritte Außenstelle für Kfz-Zulassungen im Landkreis Bad Dürkheim. Damals war sie ein langgehegter Wunsch und heute ist sie nicht mehr wegzudenken. Rund 10 Prozent der Zulassungen im Landkreis werden in Haßloch vorgenommen – im vergangenen Jahr waren dies 5.556 Zulassungsvorgänge. Zahlen, die seit der Eröffnung bis heute nahezu konstant geblieben sind.

Zum 10-jährigen Bestehen der Haßlocher Außenstelle gratulierten Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld, Bürgermeister Lothar Lorch, Kreisbeigeordneter Sven Hoffmann, der Erste Beigeordnete Tobias Meyer und Fachbereichsleiterin Christine Behret. Die Zulassungsstelle ist mit zwei Mitarbeiterinnen besetzt: Christine Kuß und Marion Hauswirth. Frau Kuß ist bereits von Beginn an dabei und gilt daher als treue Begleiterin der Haßlocher Außenstelle.

Teile diesen Artikel: