Wetter | Haßloch
14,6 °C

Haßlocher Kunst- und Kulturtage

Im Oktober wird das Kulturviereck erneut im Zeichen der Haßlocher Kunst- und Kulturtage stehen. Vom 25.10. bis 27.10.2019 wird die nunmehr zweite Auflage der vom Arbeitskreis „Kunst“, dem Kulturverein „Ältestes Haus“ e.V. und der Gemeinde Haßloch organisierten Veranstaltung stattfinden.

Die Kunst- und Kulturtage gehen zurück auf eine Idee des Arbeitskreises „Kunst“. Der Arbeitskreis wurde in 2017 nach einer längeren Auszeit reaktiviert und hatte sich in seinen ersten Sitzungen mit der Frage beschäftigt, wie ein attraktives Angebot im Bereich der Kunst und Kultur für Haßloch aussehen könnte. Aus den Gesprächen entstand die Idee zu den Kunst- und Kulturtagen. Und aus der Idee wurde ein konkretes Projekt, was am 19. Oktober 2018 seine Premiere feierte. Die Premiere der Kunst- und Kulturtage war ein voller Erfolg, sodass sich alle Beteiligten ziemlich schnell einig waren, dass die Veranstaltung nicht ein einmaliges Event bleiben dürfe, sondern in 2019 fortgeführt werden soll.

Bei der zweiten Auflage werden viele Künstler aus dem vergangenen Jahr erneut mitwirken und ausstellen. Insgesamt haben 15 Künstlerinnen und Künstler ihre Teilnahme zugesagt. Gezeigt werden Plastiken und Skulpturen, Fotografien, Malereien sowie Zeichnungen.
Die Kunst- und Kulturtage werden das gesamte Kulturviereck in Anspruch nehmen. Hinzu kommt in diesem Jahr erstmals auch der Hof des Ältesten Hauses, wo Steinzeithandwerk und Skulpturen aus Holz präsentiert werden sollen. Auch der Otto-Dill-Saal im Heimatmuseum wird Ausstellungsort. Hier werden künstlerisch begabte Schülerinnen und Schüler des Hannah-Arendt-Gymnasiums vertreten sein und unterschiedliche Werke präsentieren. Am Sonntag (27.10.) werden außerdem parallel zu den Kunst- und Kulturtagen das Heimatmuseum sowie die Suiseki-Ausstellung zu besichtigen sein.

Die Kunst- und Kulturtage werden durch ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Rahmenprogramm begleitet. Hierzu konnten wieder der Kulturverein „Ältestes Haus“ e.V. und die Musikschule Haßloch gewonnen werden. Die Musikschule wird in diesem Jahr sämtliche Musikbeiträge übernehmen - den Auftakt bildet die Vernissage am Freitagabend (25.10.). Die offizielle Eröffnung sowie die Vorstellung der Künstler übernimmt der Kulturverein gemeinsam mit dem neuen Beigeordneten Claus Wolfer. Am Samstagabend (26.10.) spielt die Rockwerkstatt der Musikschule, die an dem Wochenende außerdem ihr 50-jähriges Bestehen feiert. Zudem gibt es am Samstag und Sonntag kleinere Spielszenen der Jungschauspieler von „Theater im Hof“ und der „Märchenbühne“. Auch kurze musikalische Solo-Acts sind zwischendurch vorgesehen.

Der Eintritt zu den Kunst- und Kulturtagen ist an allen drei Veranstaltungstagen frei. Die Finanzierung der Kunst- und Kulturtage erfolgt durch Eigenmittel der Gemeinde, ebenso wird ein Zuschuss durch das Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur im Rahmen der „Förderung kommunaler Kultureinrichtungen und Projekte“ erwartet.

Die Öffnungszeiten im Überblick:
Freitag, 25.10.2019: ab 18:00 Uhr
Samstag, 26.10.2019: 14:00 bis 20:00 Uhr
Sonntag, 27.10.2019: 11:00 bis 17:00 Uhr

Programm im Überblick:

Freitag, 25.10.2019
18:00 Uhr Einlass
19:00 Uhr Vernissage mit musikalischer Umrahmung durch die Musikschule der Gemeinde Haßloch

Samstag, 26.10.2019
14:00 Uhr Musik
15:00 Uhr Theater
16:00 Uhr Musik
17:00 Uhr Theater
18:00 Uhr Rockwerkstatt der Musikschule
20:00 Uhr Ende

Sonntag, 27.10.2019
11:00 Uhr Klaviermatinée Musikschule
13:00 Uhr Musik
14:00 Uhr Theater
15:00 Uhr Musik
16:00 Uhr Theater
Ende

Teile diesen Artikel: