Wetter | Haßloch
14,6 °C

Die Finalistinnen zur Wahl der Bierfestkönigin stehen fest

Krönung am 19. September

Am Donnerstag den 19. September 2019 wird die 8. Andechser Bierfestkönigin gekrönt. Insgesamt zwei Kandidatinnen haben sich für das Amt beworben und werden am Wahlabend um die Krone wetteifern.

Die zwei diesjährigen Finalistinnen sind Annika Mischon und Lena Roth. Beide wollen am 19. September die Nachfolge der amtierenden Hoheit Jasmin Paulus antreten. Dazu müssen sie am Wahlabend eine Fachjury überzeugen und bei verschiedenen Spielen und Aufgaben mit Kreativität, Spontanität, Fachwissen und Charme punkten. Beginn der Krönungsparty ist am Donnerstagabend, den 19. September um 20:00 Uhr im Festzelt auf dem Rathausplatz. Durch den Abend führt RPR1. Moderator Ralf Schwoll. Für die musikalische Umrahmung sorgt wie im vergangenen Jahr die Partyband „Krachleder“.

Annika Mischon, 25 Jahre alt, aus Haßloch

Annika beschreibt sich selbst als einen sehr lebensfrohen Menschen, der stets ein Lächeln auf dem Gesicht hat. Sie würde sehr gern das Andechser Bier sowie das Andechser Bierfest als offizielle Repräsentantin in der Öffentlichkeit vertreten. Öffentliche Auftritte sind für sie kein Fremdwort. So konnte sie schon als Sommertagsprinzessin sowie als Carnevalsprinzessin Erfahrungen sammeln. Daher wäre es für sie nun eine große Ehre, das Amt der Andechser Bierfestkönigin ausüben zu dürfen. Sie habe nach eigener Aussage wahnsinnig viel Spaß am Umgang mit Menschen, trage für ihr Leben gern Dirndl und ist Fan des Andechser Bieres. Annika ist medizinische Fachangestellte und ist außerdem Beraterin für Tupperware. Zu ihren Hobbys zählt die fünfte Jahreszeit. Sie tanzt im Haßlocher Carnevalverein.

Lena Roth, 21 Jahre alt, aus Haßloch

Lena hat schon im vergangenen Jahr nach der Krone gegriffen und wurde an der Seite von Jasmin Paulus zur Andechser Bierfestprinzessin. Nun wagt sie einen weiteren Versuch und möchte Andechser Bierfestkönigin werden. Das Jahr als Prinzessin hat ihr sehr Freude bereitet. Sie hat nach eigener Aussage viel erlebt, konnte dabei viel lernen und an Erfahrung sammeln. An das ablaufende Amtsjahr als Prinzessin nun noch ein Jahr als Königin anschließen zu können, wäre ein großer Wunsch von ihr. Lena beschreibt sich selbst als ein aufgeschlossenes und kommunikatives „Pälzer Mädel“, das lustig, zuverlässig, spontan und offen für neues ist. Lena arbeitet als Erzieherin in der kommunalen Kindertagesstätte Pauluskirche.  Ihre Hobbys sind Handball und Schwimmen. Ebenso gehören Unternehmungen mit Freundinnen und Freunden, der Besuch von Weinfesten sowie natürlich auch das Andechser Bierfest zu ihren Hobbys.

Die Andechser Bierfestkönigin fungiert als Repräsentantin der Gemeinde Haßloch, des Landkreises Bad Dürkheim und des Landkreises Starnberg. Zu ihren Aufgaben gehört zum Beispiel die Teilnahme an Festzügen und Messen. Darüber hinaus warten während eines Amtsjahres verschiedene Termine in Haßloch, sowie den beiden Partnerlandkreisen Bad Dürkheim und Starnberg auf die Bierfestkönigin, bei denen sie das Andechser Bierfest und die pfälzisch-bayerische Gastfreundschaft regional und überregional vertreten wird.

Quelle: Gemeindeverwaltung Haßloch

Teile diesen Artikel: