Wetter | Haßloch
25,7 °C

Das Andechser Bierfest 2019

Immer am vierten Wochenende im September wird in Haßloch das Andechser Bierfest gefeiert. Mit rund 70.000 Besuchern ist das Fest nicht nur in Haßloch eine feste Größe, sondern erfreut sich auch weit über die Grenzen des Großdorfes hinaus großer Beliebtheit.

Vom 20. September bis zum 22. September 2019 wird nun die inzwischen 32. Auflage des Festes gefeiert. Bereits einen Tag vor der offiziellen Eröffnung herrscht auf dem Festgelände reges Treiben. Am 19. September wird traditionell der „Nachmittag für Junggebliebene“ im Festzelt auf dem Rathausplatz stattfinden und am Abend folgt dann die Krönung der Andechser Bierfestkönigin. Die neu gewählte Hoheit wird am 20. September gemeinsam mit Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld, Bürgermeister Lothar Lorch, den Beigeordneten der Gemeinde Haßloch, Vertretern aus Politik und Gästen aus dem Partnerlandkreis Starnberg mit dem Fassanstich das Fest offiziell eröffnen.

Doch das Andechser Bierfest bietet mehr als nur die allseits bekannten Andechser Biere. Auf insgesamt vier Bühnen wird ein umfangreiches Programm geboten. Mit Blasmusik im Hamel-Festzelt sowie verschiedenen Bands auf drei weiteren Bühnen wird für reichlich Abwechslung gesorgt. Auch der Verkaufsoffene Sonntag, der erstmals stattfindende Bauernmarkt sowie der Flohmarkt mit seinen Sonderständen sorgen dafür, dass keine Wünsche offen bleiben. Insgesamt gibt es mehr als 80 Stände mit allerlei Verkaufsartikeln in der Ortsmitte von Haßloch. Hinzu kommen 60 Stände mit Speisen und Getränken. Außerdem sind in der Langgasse täglich die malerischen Höfe mit ihren kulinarischen Angeboten geöffnet.

Doch das Andechser Bierfest bietet mehr als nur die allseits bekannten Andechser Biere. Auf insgesamt vier Bühnen wird ein umfangreiches Programm geboten. Mit Blasmusik im Hamel-Festzelt sowie verschiedenen Bands auf drei weiteren Bühnen wird für reichlich Abwechslung gesorgt. Auch der Verkaufsoffene Sonntag, der erstmals stattfindende Bauernmarkt sowie der Flohmarkt mit seinen Sonderständen sorgen dafür, dass keine Wünsche offen bleiben. Insgesamt gibt es mehr als 80 Stände mit allerlei Verkaufsartikeln in der Ortsmitte von Haßloch. Hinzu kommen 60 Stände mit Speisen und Getränken. Außerdem sind in der Langgasse täglich die malerischen Höfe mit ihren kulinarischen Angeboten geöffnet.

Das erste kleine Highlight gibt es bereits vor Feststart. Eine Woche vor der offiziellen Eröffnung beginnt auf dem Rathausplatz bereits der Aufbau des Festzeltes, sodass am Samstag, den 14. September 2019 der Wochenmarkt wieder unterm Festzelt stattfindet. „Wochenmarkt im Festzelt“ geht somit in die dritte Runde.

Neuheiten:

Neu in diesem Jahr ist der Bauernmarkt, der am Festsonntag von 11:00 bis 18:00 Uhr im Bereich der Langgasse stattfinden wird und parallel zum Verkaufsoffenen Sonntag einen weiteren Anziehungspunkt darstellen soll. Der Bauernmarkt bietet neben kulinarischen Angeboten, wie zum Beispiel Öle, Brote, Brotaufstriche, Käse und Wurst auch Kunsthandwerk und Dekoratives. Die Stände des Bauernmarktes werden am Sonntag die aus den Vorjahren bekannten Flohmarktstände ergänzen.

Neben dem inzwischen etablierten und beliebten Bierfest-Button wird es in diesem Jahr ergänzend dazu Andechser-Freundschaftsbänder geben. Die Buttons und Freundschaftsbänder erfreuen sich eines einheitlichen neuen Designs und sind an den Festtagen in der Tourist-Information sowie an diversen Straßenverkaufsständen für je 2,00 Euro erhältlich.

Auch die weiteren Werbematerialen für das Fest, wie Poster, Flyer, Plakate und Programme, haben ein neues einheitliches Design. Der einheitliche Werbeauftritt wurde von der Grafikfirma der Andechser Brauerei entworfen und umgesetzt.

Neu ist außerdem „Peter Henninger’s Talent Show“, welche am Samstag um 14:00 Uhr im Festzelt auf dem Rathausplatz stattfindet. Gesucht werden für den Nachmittag Personen, die singen, tanzen, zaubern oder kurz gesagt, einfach Menschen begeistern können. Organisiert und moderiert wird die Veranstaltung von DJ Peter Henninger.

Außerdem gibt in diesem Jahr erstmals Andechser-Kinderbändchen. Das sind Armbänder, auf denen in der Innenseite der Name sowie eine Kontaktnummer eingetragen werden können, falls sich Kinder und Eltern im Getummel aus den Augen verlieren sollten. Die Bänder sind während der Festtage kostenlos in der Tourist-Information erhältlich.

Das Programm im Überblick:

Donnerstag 19.09.2019 – der „ProBierTag“
Schon mal zum „Aufwärmen“ öffnet das Festzelt am Donnerstag bereits um 15 Uhr und lädt mit Schlagerstar Michael Morgan und dem Original Anton aus Tirol, Harry Schagerl, zu einem musikalischen „Nachmittag für Junggebliebene“ ein. Moderiert wird der Nachmittag von RPR1-Moderator Ralf Schwoll. Auch er wird unter seinem Künstlernamen Ralph Daniel einige Songs präsentieren.

Ab 20 Uhr heißt es „Wer wird die 8. Andechser Bierfestkönigin?“ Durch den Krönungsabend führt RPR1. Moderator Ralf Schwoll. Die musikalische Unterstützung kommt von der Band „Krachleder“, die mit ihren Partyknallern und Lederhosen für ordentliche Stimmung sorgen wird.

Freitag 20.09.2019

Das Andechser Bierfest beginnt: Das Festzelt auf dem Rathausplatz ist ab 12:00 Uhr geöffnet. Um 17:45 Uhr gibt es ein Platzkonzert auf dem Pfalzplatz mit dem Musikverein Iggelheim. Um 18:00 Uhr setzt sich dann der Festumzug vom Pfalzplatz in Richtung Festzelt in Bewegung.
Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld, Bürgermeister Lothar Lorch, die Beigeordneten der Gemeinde Haßloch, die neu gekrönte Andechser Bierfestkönigin sowie Vertreter des Landkreises Starnberg und weitere Gäste sind bei der Eröffnungsfeier mit anschließendem Fassanstich anwesend. Für Stimmung sorgt traditionell die Blaskapelle Frieding. Die Blaskapelle aus dem Partnerlandkreis Starnberg kommt schon seit über 20 Jahren nach Haßloch und bringt das bayerische Flair ins Festzelt.

Ab 20:00 Uhr beginnt dann das Musikprogramm auf den Bühnen im Ortskern. Auf der RPR1. Bühne (Leo-Loeb-Straße) sind „Private Place“ zu hören. Die siebenköpfige Coverband aus Neustadt vereint Rockklassiker des letzten Jahrtausends, Titel der 2000er bis hin zu aktuellen Charthits. Auf der Rockland-Bühne auf dem Jahnplatz spielen parallel „Dums & The Band“. Auf der Jugendbühne in der Bahnhofstraße steht ab 20:00 Uhr „Flash 'K' Swag" auf der Bühne spielt Rock-Pop der 80er, 90er bis hin zu aktuellen Charthits.

Samstag, 21.09.2019

„Schoofköpp“ gesucht: Um 08:30 Uhr öffnet das Festzelt, in dem ab 9:00 Uhr ein unterhaltsames Schafkopfturnier stattfindet. Den fünf Erstplatzierten winken attraktive Preisgelder, gesponsert von der Volksbank Kur- und Rheinpfalz Haßloch. Die Anmeldung erfolgt direkt am 21. September ab 08:30 Uhr im Festzelt, Start des Turniers ist gegen 09:00 Uhr.

Das Musikprogramm startet ab 10.00 Uhr mit der Blaskapelle Frieding und ab 14:00 Uhr Personen, die singen, tanzen, zaubern oder kurz gesagt, einfach Menschen begeistern können. Organisiert und moderiert wird die Veranstaltung von DJ Peter Henninger.

Ab 17:30 Uhr spielen dann die „Groovemonkeys“ im Festzelt. Die 5-köpfige Gruppe gilt als DIE Party-Rockband im Rhein-Neckar-Kreis.

Und raus aufs Straßenfest:

Ab 13 Uhr ist das Straßenfest mit all seinen Ständen geöffnet. Um 15:00 Uhr beginnt das Musikprogramm auf der RPR1-Bühne mit „DJ BeckiBeckes“. Um 20:00 Uhr folgt die Band „Fused“. Sie bezeichnen sich selbst als Rockfeinschmecker, die den Nerv eines jeden Publikums treffen. Das Andechser Bierfest ist für die fünfköpfige Rockband eine Premiere. Schon öfter dabei waren hingegen „Die iDOLe“. Sie treten am Samstag ab 20:00 Uhr auf der Bühne am Jahnplatz auf. Die Partyrockband aus Frankenthal hat inzwischen über 16 Jahre Bühnenerfahrung und ist daher regional und überregional bekannt. Die Jugendbühne (Bahnhofstraße) wird ab 20:00 Uhr von „Washhouse" bespielt. Die Band spielt Hits, die ganz frisch aus den Charts kommen.

Sonntag, 23.09.2018

Das Festzelt öffnet um 9:00 Uhr und um 09.30 Uhr beginnt der Ökumenische Gottesdienst mit Diakon Johannes Müller und Pfarrer Dr. Friedrich Schmidt-Roscher. Der Ökumenische Gottesdienst im Festzelt findet in diesem Jahr zum dritten Mal statt. Für die musikalische Unterstützung beim Gottesdienst sorgen erneut der Singkreis Lebenstöne unter der Leitung von Steffen Magin sowie der der „Musikvereins Haßloch“ unter der Leitung von Jürgen Geibert. Darüber hinaus wird Msgr. Elizeo Ovure aus Uganda beim Gottesdienst anwesend sein. Ab 11:00 Uhr startet der Weißwurst Frühschoppen und es spielt die Band „Die Nachteulen“. Um 15:00 Uhr verwandelt sich das Festzelt in ein Kinderfest. Markus Becker ist zu Gast und unterhält die ganze Familie. Ab 17:00 Uhr wird dann das Finale des 32. Andechser Bier- und Straßenfestes mit den Pälzern „Grand Malör“ eingeläutet. Diese sorgen mit ihrer unverwechselbaren Art auf jedem Fest für Partystimmung.

Das Straßenfest beginnt am Sonntag um 11:00 Uhr und von 12:00 bis 14:00 Uhr spielen die „Haßlocher Dorfmusikanten“ auf der RPR1-Bühne. Ab 15:00 Uhr ist dann erneut „Puzzle“ zu Gast in Haßloch. „Puzzle“ nennt sich die Band der Lebenshilfe Neustadt e.V. – bereits in den letzten zwei Jahren hatte diese ihr Publikum begeistert. Auf der Rockland-Bühne am Jahnplatz spielt ab 12:00 Uhr der „Musikverein Haßloch“, bevor ab 14.30 Uhr das Duo „Kamru zusammen mit Dominic Hoffmann“ das Zepter übernimmt. Den musikalischen Ausklang auf der Bühne am Jahnplatz bestreiten ab 18:00 Uhr „The Bombshells“, in der Leo-Loeb-Straße stellen ab 19:30 Uhr die „Roxx Busters“ ihr Können unter Beweis.

Auf der Jugendbühne in der Bahnhofstraße wird ab 14:00 Uhr die Haßlocher Musikschule zu Gast sein. Es präsentieren sich das Akkordeonorchester, das Ukuleleorchester sowie die Rockwerkstatt. Um 17:30 Uhr übernimmt dann die Band „Hi! Mama". Die Musiker lieben Country-Rock. Nach eigener Aussage klingen sie erfrischend anders, aber dennoch vertraut.

Zwischen 13:00 Uhr und 18:00 Uhr laden die Geschäfte in der Ortsmitte zum Bummeln und Shoppen beim Verkaufsoffenen Sonntag ein. Neu in diesem Jahr ist der Bauernmarkt, der am Festsonntag von 11:00 bis 18:00 Uhr im Bereich der Langgasse stattfinden wird und parallel zum Verkaufsoffenen Sonntag einen weiteren Anziehungspunkt darstellen soll.

Quelle: Gemeindeverwaltung Haßloch

 

Teile diesen Artikel: